Sonntag, 28 Mai 2017 19:06

Saisonstart für den TV Opfikon Kloten

Am heissen Wochenende vom 28. Mai starteten die Turnerinnen und Turner aus dem Turnverein Opfikon Kloten ihre Wettkampfsaison in Embrach.


Der Sonntag fing schon sonnig und recht warm an. Nachdem jeder am Wettkampfplatz erschienen ist, fing es auch direkt schon an mit trocken durchlaufen und einturnen, was bei diesem Wetter fast überflüssig war.

Danach starteten wir mit dem Gerät Sprung und es hiess: einen Siegertitel zu verteidigen! Nach einem gelungenen Sprungprogramm mit nur kleinen Fehlern, kam auch schon der Boden an die Reihe. Wir waren alles sehr gespannt, wie das teilweise neu zusammengestellte Programm den Zuschauern gefiel. Es war gelungen! Wir ernteten grossen Applaus aus dem Publikum.

Als letztes standen noch die Schaukelringe auf dem Programm. Um 13.30 Uhr schien die Sonne prall auf den Wettkampfplatz und das Ganze wurde eine heisse Angelegenheit. Doch nach kleinen Übungsfehlern, über die man hinweg sehen kann, da es ja der erste Wettkapmf der Saison war, haben wir auch das Gerät tapfer und voller Freude über die Bühne gebracht.

Den erfolgreichen Wettkapftag schlossen die Chlopfiker mit einem super Ergebnis in der Rangliste ab. Mit einer Note von 9.50 konnten wir unseren Regionalmeistertitel von 2016 am Boden verteidigen und landeten auf dem 1. Platz. Auch bei den Schaukelringen konnten wir eine super Note von 9.26 erziehlen und durften am Schluss auf dem 2. Rang stehen.

Der Saisonstart ist definitiv geglückt. Auch mit kleinen Fehlern, die wir nun im Training sofort verbessern können, damit wir beim nächsten Wettkampf gleich nochmals abräumen können!


Weiter Termine des TVOK:

10. Juni Tannenzapfen Cup in Dussnang

24. & 25. Juni Kantonales Turnfest in Rikon

Sarah Chiarolini